Stimmungsbild Afrika Stimmungsbild Afrika Stimmungsbild Afrika Stimmungsbild Asien 1 Stimmungsbild Asien 2 Stimmungsbild Asien Stimmungsbild Europa 1 Stimmungsbild Europa 2 Stimmungsbild Europa 3 Stimmungsbild Nordamerika 1 Stimmungsbild Nordamerika 2 Stimmungsbild Nordamerika Stimmungsbild Ozenanien Stimmungsbild Ozenanien Stimmungsbild Ozenanien 3

Sehr gern möchten wir Partner gewinnen, die sich im Team mit der Daetz-Stiftung für die erfolgreiche und nachhaltige Weiterentwicklung ihrer Konzepte und Programme engagieren wollen – ganz im Sinne der nachfolgenden Generationen. Mehr dazu erfahren Sie hier

Spendenkonto: Volksbank Chemnitz
Konto 321021123 | BLZ 87096214

Schulen

Daetz Stiftung
AktuellArchive
09.02.2017 //  3. Internationales Lichtensteiner Festival Im Zeitraum vom 19.06.17 bis 22.06.17 findet das 3. Internationale Lichtensteiner Festival "Märchen, Mythen und Legenden" in Kooperation mit der Märchenland gGmbH... 
  -> mehr...

Schulprojekte der Daetz-Stiftung

Kinder und Jugendliche wachsen im Zeitalter einer stetig fortschreitenden und zunehmend alle Lebensbereiche umfassenden Globalisierung auf. Russisches Erdöl sorgt für Wärme und Mobilität, chinesische Produkte füllen Kleiderschränke und Kinderzimmer und der indische Bollywood-Film feiert in Deutschland große Erfolge.
Die Globalisierung offeriert neue Chancen für die Jugend. Sie bringt aber auch ernst zu nehmende Herausforderungen mit sich, denn die massive Bedrohung unserer Umwelt oder die Probleme der Weltwirtschaft kennen keine Landesgrenzen. Diesen und mehr müssen sich unsere Kinder und Jugendlichen als wirtschaftliche, politische oder kulturelle Akteure der Zukunft stellen.

Daher bietet die Daetz-Stiftung verschiedene Möglichkeiten für Schulen an, interkulturelle Projekte zu verwirklichen.

1. Lichtensteiner Modell für Projektwochen oder den fächerverbindenden Unterricht

Mit dem „Lichtensteiner Modell“, einem innovativen und neuartigen Schulprojekt, bereitet die Daetz-Stiftung Schülerinnen und Schüler auf die wichtigen und interessanten Herausforderungen der Globalisierung vor. Dieses Unterrichtskonzept ergänzt die schulische Vermittlung eines klassisch länderspezifischen Fachwissens, indem es ein fächerübergreifendes Verständnis für fremde Traditionen, Empfindlichkeiten und Denkweisen bei jungen Menschen erzeugen und damit auch ihre Berufschancen verbessern soll

<<hier>> erfahren Sie mehr dazu

2. Exkursionstag für Schulen - COOL GEHT ANDERS

Nun sind unsere Projekttage "Cool geht anders", im Rahmen des Förderprogramms "Weltoffenes Sachsen“ schon vorbei, doch gern blicken wir auf die schönen Veranstaltungen zurück. Das WOS-Projekt war ein großer Erfolg und alle Teilnehmenden haben vieles über andere Länder und Kulturen gelernt. Jeder Tag wurde mit einer Rally durch die Dauerausstellung gekrönt. Vielen Dank an die über 200 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und an die Lehrkräfte der folgenden Schulen:
• Landkreisgymnasium St. Annen Annaberg-Buchholz
• Oberschule am Steegenwald Lugau
• Europäisches Gymnasium Waldenburg
• Albert-Schweitzer-Gymnasium Limbach-Oberfrohna
• Lehngrund Oberschule Glauchau
• Agricola-Gymnasium Glauchau
• Herder Gymnasium Schneeberg
• Evangelische Oberschule Gersdorf
• Karl-Schmidt-Rottluff Gymnasium Chemnit
z

3. Schulwettbewerb "Interkulturelle Events"

Damit das erworbene länderspezifische Wissen der Schülerinnen und Schüler aus der Projektwoche des "Lichtensteiner Modells" nachhaltig in Erinnerung bleibt, regt die Daetz-Stiftung an, die Erkenntnisse aus dem jeweiligen Ländermodul in einem von den Teilnehmern selbst konzipierten und organisierten Event in ihren Schulen zu präsentieren. Gemeinsam mit Partnern honoriert die Daetz-Stiftung die Preisträger mit attraktiven Geldpreisen.

<<hier>> erfahren Sie mehr dazu

4. Interkulturelle Lehrerfortbildungen

Interkulturelle Bildung kann zu einem wesentlichen Aspekt einer Schule werden, wenn Schulleitung und Kollegium interkulturelle Maßnahmen als Bestandteil des pädagogischen Konzepts und nicht nur als aktuelle Reaktion auf Problem- und Krisensituationen verstehen. Dabei spielt die konzeptionelle Weiterentwicklung der schulinternen Konferenzarbeit und die spezifische Lehrerfortbildung eine wesentliche Rolle, bei denen die Daetz-Stiftung unterstützen kann.

<<hier>> erfahren Sie mehr dazu

5. Projekttage im Daetz-Centrum

In Kooperation mit dem Daetz-Centrum erarbeiten wir Ihnen ein spezielles Konzept für einen erlebnisreichen Projekttag mit Ihren Schülern im Schlosspalais Lichtenstein. Hier gibt es viele Ansatzmöglichkeiten: von einer einfachen Klassenfahrt bis hin zu einem kompletten Bildungstag für den fächerübergreifenden Unterricht. Die Tagungsräume des Daetz-Centrums bieten ausreichend Platz, um neben einem Ausstellungsbesuch auch praxisbezogenen interkulturellen Unterricht durchzuführen. Durch die hauseigene Cafeteria ist die Verpfllegung der SchülerInnen auch gesichert.

<<hier>> erfahren Sie mehr dazu.

6. Schulprogramm im Rahmen des 3. Internationalen Lichtensteiner Festivals 2017

Wir laden herzlich Schulklassen der Klassenstufe 3 bis 6 ein, am Schulprogramm im Rahmen des 3. Internationalen Lichtensteiner Festivals "Märchen, Mythen und Legenden" in Kooperation mit der Märchenland gGmbH Berlin vom 19.06.2017 bis 22.06.2017 teilzunehmen. Täglich erwartet hier die Kinder zwischen 10 Uhr und 14 Uhr ein umfangreiches Programm, u. a. im Stationsbetrieb mit Geschichtenerzählern, Märchenrallyes durch die Ausstellung, Erzähltheater und interaktiven Mitmachprogrammen.  

Demnächst erfahren Sie hier mehr dazu.

 

Publikationen zum Download

Partnerbroschüre der
Daetz-Stiftung

Broschüre der
Daetz-Stiftung

Abschlussbericht
"Entwicklung
Fachkräftebedarf"